Startseite

Montag - Donnerstag
7.30 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag
7.30 Uhr - 16.30 Uhr
Termine außerhalb der Behandlungszeiten nach vorheriger Vereinbarung
Telefon 03621 - 400 780

 
 

  PNF

Bei der PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation) wird u. a. versucht, gestörte Bewegungsabläufe zu normalisieren. Dazu werden die Druck- und Dehnungsrezeptoren in Muskeln (Propriozeptoren), aber auch Sehnen, Gelenkkapseln und Bindegewebe z. B. durch Druck, Dehnung, Entspannung oder auch Streckung stimuliert. Diese Abläufe werden in bestimmten festgelegten Reihenfolgen durchgeführt. Dadurch kommt es in den Muskeln zu einer vermehrten Reaktion, also
z. B. einer vermehrten Muskelkontraktion oder -entspannung.

Sie gehört zu den "Basis-Methoden" der Physiotherapie und zeichnet sich durch komplexe Bewegungsmuster aus, welche grundsätzlich in diagonalen Mustern (sogenannte Pattern) verlaufen.

Wichtig bei der PNF ist die Summation von Reizen, sei es exterozeptiv (taktil, visuell, akustisch) oder propriozeptiv (über Muskel-, Gelenk- und Sehnenrezeptoren), um ein möglichst umfassendes Ergebnis zu erreichen.
Quelle: www.wikipedia.de
Spohrstraße 16 a | 99867 Gotha | Telefon/Telefax: 03621 - 400 780
 
Webdesign, Webhosting, Werbung, Printdesign, Schulungen; Ihre Internet Service Agentur in Gotha und Thueringen, Tel: 03621/510220
 

99867 Gotha | Spohrstraße 16 a | Physiotherapie Enders